Das Unternehmen CEWE ist Technologie- und Marktführer im Fotobuchbereich sowie Europas führender Fotoservice und innovativer online Druckpartner. Durch Innovation hat das Unternehmen den Wandel von der analogen zur digitalen Fotografie gemeistert und ist heute mit 11 Betriebsstätten und rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 24 Ländern vertreten. Der Einladung der stellvertretenden Kundendienstleiterin von CEWE, Dagmar Müller-Bertram, zu einer Besichtigung der Produktion in Mönchengladbach folgten die angehenden Schülerinnen und Schüler der Mediengestalter-Oberstufe des Adolph-Kolping-Berufskollegs am 17.04.2015 gerne.

Nach einer herzlichen Begrüßung und einer interessanten Einführung in das Unternehmen ging es dann in zwei Gruppen durch die Produktion. Hier wurde Frau Müller-Bertram voh Herrn Retzkowski, dem Abteilungsleiter Digitaldruck & Druckweiterverarbeitung unterstützt. Besonders beeindruckend erlebten die Schüler, wie mit den HP INDIGO und XEROX iGEN Maschinen Fotobücher und diverse andere Printprodukte erstellt werden. Aber auch der Bereich der analogen Bildentwicklung macht einen beachtlichen Bereich der Produktion aus. Nach der Besichtigung des Produktionsbereiches folgte eine Einladung zum Essen, sodass sich die Auszubildenden gegen 14:00 Uhr gestärkt auf den Heimweg machen konnten.



“Eine herausragende Exkursion”, so das Fazit der angehenden Mediengestalterinnen und Mediengestalter. Dementsprechend bedankte sich die Lerngruppe zusammen mit Abteilungsleiter Jürgen Heuer und Fachlehrer Dirk Engelke herzlich mit einem Präsent für die tollen Einblicke in die Produktion.

Text: Jürgen Heuer

Bilder: CeWe Color