Ob Verfahrenstechnik, Filmtechnik, Drucktechnik oder digitale Bearbeitungstechnik - von allem etwas konnten die Schülerinnen der Paul-Gerhardt-Realschule am 28.04.2016 am Adolph-Kolping-Berufskolleg erleben. Die Mädchen der 9. Klasse nahmen am landesweiten „Girls‘Day“ teil, an dem in Münster fast 1300 Schülerinnen den Weg in Betriebe und weiterführende Schulen wahrnahmen. Dabei ging es vorangig um Berufsbereiche, die nicht dem klassischen Rollenbild entsprechen. Der Koordinator Michael Wagner und der stellvertretende Schulleiter Reinhard Weitkamp von der Paul-Gerhard-Realschule kooperierten wie im letzten Jahr mit unserer Höheren Berufsfachschule für Gestaltung mit den Schwerpunkten Grafik- und Objektdesign und Medien/Kommunikation.

Im Bereich Grafik- und Objektdesign sind es die technischen Zusammenhänge der Druckvorstufe, welche sich über die Handlungsfelder Datenerfassung, Datenaufbereitung, Retusche bzw. Bildbearbeitung, Layouttechniken, Colormanagement, Ausschießen und Plattenbelichtung erstrecken. Im Bereich Medien und Kommunikation werden die Felder Kameratechnik, Tontechnik, Schnitttechnik, Animationstechnik und das spannende Feld der modernen Webtechnologien unter die Lupe genommen.

Gleichzeitig zum Girl´s Day gab es auch einen „Boy's Day“ mit ca. 700 teilnehmenden Schülern in Münster, an dem sich ebenfalls Schüler der Paul-Gerhard-Realschule beteiligten.

Text und Foto: Manfred Kluthe