Zum siebten Mal wurde in diesem Jahr im Beruflichen Gymnasium für Kunst und Gestaltung des Adolph-Kolping-Berufskollegs das Abitur verliehen. Zum traditionellen „Abi-Ball“ war die festliche Gesellschaft am Abend des 23. Juni bei sommerlichen Temperaturen und einer fantastischen Atmosphäre im Theatertreff des Theaters Münster zusammengekommen.

 

Schulleiter Martin Lohmann betonte in seiner Laudatio stolz, dass dies der Jubiläumsjahrgang sei, da in diesem Schuljahr die Schule auf ihr 100-jähriges Bestehen zurückblickt. Insgesamt 25 Schülerinnen und einem Schüler konnte Herr Lohmann zur bestandenen Reifeprüfung gratulieren und ihnen am Ende ihrer schulischen Laufbahn den guten Rat mitgeben: „Lassen Sie sich nicht irremachen, sondern entdecken Sie Ihre Möglichkeiten.“

Die Schülerinnen Lea Sandmann und Olga Bykowa bedankten sich in ihrer Rede bei ihren Lehrern und der Schulleitung für eine großartige gemeinsame Zeit: „Wir haben in diesen drei Jahren als Gruppe und auch individuell viele tolle Erfahrungen gemacht. Dies ist ein Schatz, den uns niemand mehr nehmen kann.“

Kunstlehrerin Ellen Gernun nahm an Stelle der erkrankten Bildungsgangleiterin Iris Blaschzok-Lange mit ihrem Kollegen Johannes Bigalke die Übergabe der Zeugnisse vor. Zusammen mit einer persönlichen "Widmung" erhielten alle Schüler ein Präsent.

Besonders gratulierte Frau Gernun den frischgebackenen Abiturienten Lea Sandman, Karen Terveer und Karl Tovar zu ihren ausgezeichneten Leistungen.

Zur Stärkung begab sich die Gesellschaft anschließend zum Buffet unter freiem Himmel im festlichen Ambiente zwischen den Bäumen und Ruinen des Theaterinnenhofs.

Danach ergriff die Klasse noch einmal die Gelegenheit und das Mikrofon und bedankte sich mit einem humorvollen „Vermächtnis“ bei ihren Lehrern: Hierzu hatten sie geschmackvolle Broschüren mit Kochrezepten von Speisen, die sich bei ihren legendären Kunstworkshops bewährt hatten, gestaltet.

Zum späten Dessert gab es dann noch Eis und Erdbeeren und eine riesige schokoladige Festtagstorte, die sich alle munden ließen.

Mit dem Sonnenuntergang trafen die Mitschüler aus den Jahrgangsstufen 11 und 12 des Beruflichen Gymnasiums sowie weitere Freunde der Klasse ein und es begann die traditionelle rauschende Partynacht…
Folgende Schüler haben die Prüfung bestanden:

Karolina Belousova, Hanna Sofie Bowinkelmann, Franziska Brüggemann, Olga Bykova, Johanna Margarethe Eing, Iman Jasmin El-Rifai, Luzie Erdmann, Luisa Finger, Soluna-Marie Fischer, Michelle Franz, Chiara Füßner, Sophie Globig, Franziska Haeusler, Sophia Hölker, Sophie Kinzinger, Isabelle Knoff, Anna-Lena Martiny, Alexandra Pekala, Marieke Reichert, Lea Sandmann, Caroline Schäfer, Jana Stumpe, Karen Terveer, Karl Benjamin Tovar, Caterina Vogel, Lena Zur Mühlen

Wir gratulieren unseren 26 Abiturienten von ganzem Herzen und wünschen ihnen eine große Zukunft.

 Text und Foto: Werner Grundhoff