Die Schüler der Fotografen-Mittelstufe des Adolph-Kolping-Berufskollegs besuchten die Firma CEWE, Europas führenden Foto- und Online-Druckservice, in Oldenburg. Studioleiter Robert Geiping (DGPh) begrüßt die Klasse persönlich und anschließend führten zwei Mitarbeiterinnen die neugierigen Schüler fachkundig durch die verschiedenen Abteilungen des Unternehmens.
Das theoretisch Gelernte aus dem Fachunterricht von Bildungsgangleiterin Ricarda Holz und ihrem Kollegium konnten die auszubildenden Fotografen sich dabei auf höchstem Niveau in der Praxis anschauen: Angefangen von der analogen Filmentwicklung, über die Herstellung von Prints und Fotobüchern bis hin zu Großprints in Leinen oder Acryl wurde ihnen professionell präsentiert, was man aus Bilddateien in der Ausgabe drucktechnisch alles machen kann.
Die Motivation der Fotografen selbst ein Fotobuch herzustellen wurde geweckt durch die vielen Demo-Bildbände mit unterschiedlichsten Papieren und Oberflächen und vor allem durch einen Gutschein für das beliebte CEWE Fotobuch. Na dann: Bitte lächeln!

Text: Ricarda Holz und Werner Grundhoff
Foto: Ricarda Holz