ABTEILUNG

Höhere Berufsfachschule Gestaltung

BILDUNGSGANG

Berufliches Gymnasium Fachrichtung Gestaltung

ANSPRECHPARTNER/ -IN

Frau Weise

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Beruflichen Gymnasium können künstlerisch begabte und an modernem Design interessierte Schülerinnen und Schüler mit ihrem Talent das Abitur erreichen. Gestaltungstechnische Assistenten (GTAs) sind kreative Köpfe, die Spaß an konzeptioneller Arbeit im Team haben. Sie entwerfen Visitenkarten, konzipieren Flyer oder Webseiten für reale Kunden und setzen ihre Gestaltungsideen technisch um. Neben dem Fachunterricht in Grafik-Design spielt die künstlerische Ausbildung eine ebenso große Rolle.

Im Beruflichen Gymnasium erreichen Sie einen doppelt qualifizierenden Abschluss. Zusätzlich zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) erhalten Sie eine fundierte Berufsausbildung als staatlich anerkannte(r) Gestaltungstechnische(r) Assistent(in) (GTA). So können Sie sowohl an Fachhochschulen wie auch an allen Universitäten studieren oder einen Beruf im Bereich der Mediengestaltung anstreben. In zahlreichen Workshops vertiefen Sie Ihre künstlerischen Fähigkeiten, im Fachunterricht werden Sie auf das Hochschulstudium vorbereitet.

Nach dem Abitur vertiefen Sie Ihre theoretischen und praktischen Erfahrungen aus der schulischen Ausbildung in einem dreimonatigen Praktikum in Museen, Galerien, am Theater oder in großen Werbeagenturen. Das Praktikum kann natürlich auch im europäischen Ausland, also in den Niederlanden, Frankreich oder Spanien, absolviert werden. Bei Bedarf ist eine finanzielle Förderung möglich.

Die Eintrittskarte ins Berufliche Gymnasium für Gestaltung ist die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ). Melden Sie sich über das Schüler-Online-Portal http://schueleranmeldung.de am Adolph-Kolping-Berufskolleg an. Drucken Sie die letzte Seite Ihrer Anmeldung aus und unterschreiben Sie dieses Dokument. Geben Sie es zusammen mit einem Motivationsschreiben, Ihrem Lebenslauf, einem Lichtbild und der Kopie des letzten Zeugnisses persönlich in unserer Schulverwaltung ab oder schicken Sie uns die Unterlagen per Post. Somit sind Sie automatisch berechtigt, an unserem Eignungstest teilzunehmen.

Die künstlerische Eignung wird durch einen praktischen Test festgestellt. Den genauen Termin des Eignungstests entnehmen Sie bitte unserer Webseite. Mit dem Test und einem kurzen Interview möchten wir feststellen, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen, das Berufliche Gymnasium erfolgreich zu durchlaufen.

Von besonderer Bedeutung im Beruflichen Gymnasium ist neben der gestalterischen und künstlerischen Schulung an modernen Rechnern mit aktuellen Design-Programmen eine fundierte wissenschaftspropädeutische Ausbildung, die die Grundlage eines Hochschulstudiums ist. Der Englisch-Leistungskurs und die zweite Fremdsprache Französisch erschließt Ihnen eine berufliche Zukunft im internationalen Kunst- und Kulturbetrieb.

Die selbstständige Konzeption unserer jährlichen, öffentlichen Kunstausstellung mit eigenen Arbeiten durch die Schülerfirma „Arkadien-Galerie-Artothek“ steigert die Motivation und die Freude am Lernen. Erleben Sie eine inspirierende Ausbildung als Gestaltungstechnische(r) Assistent(in) am Beruflichen Gymnasium des Adolph-Kolping-Berufskollegs.