Profil des Bildungsganges Fachoberschule für Gestaltung 

Bildungsgangleiterin: Frau Janina Hogrebe (Fachoberschule für Gestaltung)
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0251 48247-0 (Sekretariat)

Flyer zur Fachrichtung Gestaltung


Profil

In diesem einjährigen Bildungsgang (Klasse12 / Typ 12B) in Vollzeitform werden fachliche und berufsspezifische Kompetenzen vermittelt, die zur Fachhochschulreife führen. Der Bildungsgang möchte den Schülerinnen und Schülern helfen, individuelle berufliche Zukunftsperspektiven zu konkretisieren und sich umfassend über Studiengänge zu informieren. Neben handwerklich-technischen Kompetenzen werden insbesondere konzeptionelle Denkweisen im Kontext von Design, Kunst und Architektur gefördert.

 

Voraussetzungen

Die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule für Gestaltung rekrutieren sich aus den Berufen:

  • Mediengestalter, Fotografen, Gestalter für visuelles Marketing, Tischler, Friseure, Schneider, Maler und Lackierer, Drucker, Restaurateure, Konditoren uvm.

sowie allen Berufen, in denen Gestaltungslehre oder Gestaltungstechniken Gegenstand der Ausbildung waren.

Ebenalls können sich Schülerinnen und Schüler mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung außerhalb der gestalterischen Berufe bewerben. Diese absolvieren dann jedoch vorab am Adolph-Kolping-Berufskolleg einen gestalterischen Eignungstest.

Einer Bewerbung über das Online - Anmeldeformular sind Zeugnisse und Nachweise im Original oder in beglaubigter Kopie nachzureichen.