Es laufen derzeit Kooperationen mit der Europäischen Gesellschaft für Lackiertechnik, der Handwerkskammer und der Firma BASF und der Technologieförderung Münster (Cluster Coatings).

Der Bildungsgang Fahrzeuglackierer war Initiator der Comenius-Europaprojekte „European Coating Network“ sowie „Comenius Technology Challenge“ (2001-2009) und ist seit August 2009 die koordinierende Institution des Leonardo Da Vinci-Europaprojektes „Paintwork@Europe" mit Partnern in Dänemark, Spanien, Österreich und Schweden.

Die Lehrer in der Abteilung Fahrzeuglackierer bleiben durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Projekten und Fortbildungsveranstaltungen immer auf dem neuesten Stand der Technik.  Herr Feist ist darüber hinaus Vorstandsmitglied der Europäischen Gesellschaft für Lackiertechnik.