ABTEILUNG

Höhere Berufsfachschule Gestaltung

BILDUNGSGANG

Medien/Kommunikation

ANSPRECHPARTNER/ -IN

Frau Richter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gestaltungstechnische Assistenten mit dem Schwerpunkt Medien/Kommunikation sind die kreativen Köpfe und Techniker im Bereich Film, Foto, Animation und der Neuen Medien.


Sie geben Unternehmen im Webdesign und Bewegtbild ein individuelles Erscheinungsbild, gestalten und realisieren Onlinemedien und Apps, sowie multimediale Inhalte. Mit professionellem Equipment produzieren sie eigene Filme und animieren dreidimensionale Objekte in virtuellen Welten.
Als „MeKo“-Schüler sollten Sie Spaß haben an Foto- und Filmtechnik, sowie der Bild- und Textgestaltung. Sie entwickeln kreative Ideen und Konzepte und erzählen filmische Geschichten. Im Team, aber auch eigenständig organisieren Sie Ihre Dreharbeiten, setzen Fotoshootings um und bauen statische und dynamische Websites. Sie gestalten Animationen und crossmediale Kampagnen. Neben der technischen Umsetzung entwickeln Sie Ihre konzeptionellen Kompetenzen in werbestrategischen Projektarbeiten und im Bereich des Storytellings.
Bei uns erwerben Sie eine attraktive Doppelqualifikation den Berufsabschluss als staatlich anerkannte(r) Gestaltungstechnische(r) Assistent(in) (GTA) und dazu Ihre Fachhochschulreife (FHR); damit sind Sie für ein Studium in der Medienwelt bestens gerüstet und auch zahlreiche andere Wege in ein Studium stehen Ihnen damit offen. Der GTA-Abschluss kann auch Ihr Türöffner in weitere Ausbildungsberufe der Medien-, Design- und Filmbranche sein.

Mit abwechslungsreichen Profilbausteinen innerhalb der Ausbildung werden Ihnen besondere Softskills vermittelt. Im Rahmen einer mehrmonatigen Facharbeit in der Mittelstufe planen und produzieren Sie ein eigenständiges Medienprodukt und präsentieren dieses auf unserer jährlichen Facharbeiten-Ausstellung einem großen Publikum.

Die Schüleragentur SAM bietet Ihnen die Möglichkeit an Realaufträgen zu arbeiten und erste Schritte zur Gründung einer eigenen Medienagentur praxisnah zu erfahren.

Das achtwöchige Praktikum in einem Gestaltungsbetrieb verschafft Ihnen den notwendigen Praxisbezug und spannende Einsichten in den Betriebsalltag. Hinzu kommen Fachexkursionen und eine Studienfahrt.

Sie möchten Auslandserfahrung sammeln? Kein Problem! Neben unserem Schüleraustausch in die Kunstmetropole Bydgoszcz in Polen können Sie Ihr Praktikum auch in den Niederlanden, Spanien, Italien, Frankreich oder einem anderen EU-Land durchführen. Eine finanzielle Förderung ist möglich.
Der Einstieg in die Höhere Berufsfachschule für Gestaltung (HBFG) ist ganz einfach: Sie melden sich ab dem 2. Halbjahr des laufenden Schuljahres über das Schüler-Online-Portal http://schueleranmeldung.de an unserer Schule an. Die letzte Seite Ihrer Anmeldung drucken Sie aus. Unterschrieben Sie dieses Dokument und geben Sie es zusammen mit einem Anschreiben, einem Lebenslauf, einem Lichtbild, dem letzten Zeugnis und einem kurzen Motivationsschreiben in die Post oder einfach persönlich in unserem Schulsekretariat ab.
Danach erfolgt ein Eignungstest, bei dem Sie uns Ihr gestalterisches Talent und Ihr Verständnis für Medien unter Beweis stellen. Anschließend bekommen Sie eine Benachrichtigung, ob Sie für die Ausbildung in der HBFG angenommen sind.
Wettbewerbe steigern die Motivation und den Lernerfolg. Nutzen Sie diese Chance, nehmen Sie teil und gewinnen auch Sie den begehrten Berufsdienste Award, eine Facharbeiten-Trophäe oder den Preis bei einem Landeswettbewerb.

Mit dem umfangreichen Equipment unseres Bildungsgangs erlernen Sie die Arbeit an Workstations, professioneller Audiovision (AV)- und Foto-Hardware, wie sie in der Medienbranche zum Einsatz kommen. Ebenfalls schulen wir Sie in der neuesten Software und machen Sie fit im Filmschnitt und der Nachbearbeitung von Filmen.
Auch in unserem schuleigenen Fotostudio und den zahlreichen Computerräumen ermöglichen wir Ihnen die professionelle Umsetzung Ihrer Medienprodukte.
Damit einher geht die Stärkung Ihrer kommunikativen Kompetenz, welche in der Medienbranche einen großen Stellenwert hat.

Starten Sie jetzt Ihre Zukunft in die Medienbranche bei uns und stellen Sie die Weichen von Anfang an auf GO!