Schulsozialarbeit am Adolph-Kolping-Berufskolleg

Christiane Hansmann
Diplom-Sozialpädagogin
Deeskalationstrainerin Gewalt und Rassismus
angestellt beim Land NRW (kapitalisierte Lehrerstelle)

Sprechzeiten:
täglich 7.30-15.30 Uhr u.n.V.
Raum 103-2

Telefon: 0251 48247-45 (AB)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartnerin für:
  • alle Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung (AV), die nicht durch einen BIldungsträger betreut werden
    Schwerpunkt: psychosoziale Beratung und Übergang Schule – Beruf
  • alle Schülerinnen und Schüler im Gebäude I des Adolph-Kolping-Berufskollegs,
    die individuelle Beratung und Unterstützung benötigen


Veronika Hernández
Diplom-Sozialpädagogin
angestellt beim Amt für Schule und Weiterbildung der Stadt Münster

Sprechzeiten:
täglich 07.30-15.30 Uhr u.n.V.
Raum 214-2

Telefon: 0251 48247-39 (AB)
HernáDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ansprechpartnerin für:
  • Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule (BFS)
    Schwerpunkt: Übergang Schule - Beruf und psychosoziale Beratung
  • Schülerinnen und Schüler im Gebäude II des Adolph-Kolping-Berufskollegs, die individuelle Beratung und Unterstützung benötigen 



Carolin Lanksch

Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (B.A.)
angestellt beim Jugendausbildungszentrum JAZ gGmbH,
Schulsozialarbeit im Auftrag der Stadt Münster

Sprechzeiten:
täglich 07.30-15.30 Uhr u.n.V.
Raum 202-2 (Mo-Mi und Fr)   

Gebäude III, Raum 22 (Do)
Telefon: 0251 48247-23 (AB) und 0177-3406310
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechpartner für:

  • Schülerinnen und Schüler aus den Internationalen Förderklassen (IFK),
    Schwerpunkt: Übergang Schule - Beruf, psychosoziale Beratung
  • Schülerinnen und Schüler im Gebäude III des Adolph-Kolping-Berufskollegs,
    die individuelle Beratung und Unterstützung benötigen
..............................................................................................................................................

Unsere Beratung
  • ist freiwillig
  • unabhängig
  • unterliegt der Schweigepflicht